Pädagogische Fachkräfte (Erzieher/in und Sozialpädagoge/in) für stationäre Jugendhilfe in Berlin

Wir suchen im Rahmen der Direktvermittlung (keine Zeitarbeit) für unseren Kunden, einem anerkannten Träger der stationären Jugendhilfe, der insbesondere pädagogische und therapeutische Hilfen für Kinder, junge Menschen und deren Familien in Berlin anbietet, kompetente und engagierte

Pädagogische Fachkräfte m/w in Vollzeit oder Teilzeit

für verschiedene Kinder- und Jugendwohngruppen (Erzieher/in):

  • Mutter-Vater-Kind-Gruppe in Hellersdorf (6 Plätze, Mütter/Väter ab 13 Jahren)
  • Wohngruppen in Ahrensfelde (jeweils 6 Plätze, Kinder von 4-15 Jahren)
  • Clearingstelle für Säuglinge und Kleinkinder  in Hellersdorf (7 Plätze)

für verschiedene Jugendwohngruppen (Sozialpädagoge/in):

  • Wohngruppe in Hellersdorf  (5 Plätze, Jugendliche ab 15 Jahren)
  • Mädchengruppe in Pankow (11 Plätze, Mädchen zw.15 bis 21 Jahren)

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung im Schichtdienst oder Tagdienst (§34  und §35a SGB VIII)
  • Versorgung, Pflege und Förderung der Kinder hinsichtlich deren körperlicher, seelischer und geistiger Entwicklung durch individuelle Beziehungsangebote und gruppenpädagogische Angebote
  • Alltagsstrukturierung
  • Zusammenarbeit mit Kita, Schule und Hort sowie Jugendämtern und Gesundheits- und Fördereinrichtungen
  • Elternarbeit
  • Erstellen von Berichten und Dokumentationen
  • Teilnahme an Team- und Fallsupervision

Ihr Profil:

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder Sozialpädagoge/in oder  vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • Erfahrung in der stationären Jugendhilfe wünschenswert
  • Interesse an der Entwicklung und Förderung von Kindern
  • Engagement, Flexibilität sowie Teamfähigkeit

Der Arbeitgeber bietet Ihnen:

  • eine verantwortungsvolles, vielseitiges Arbeitsfeld in einem kompetenten, engagierten Team im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsvertrages
  • ein kollegiales Betriebsklima
  • leistungsgerechte Vergütung nach Haustarif, Jahresgratifikation sowie 28 Tage Urlaub
  • Fortbildung und Supervision sowie Gewährung von Bildungsurlaub
  • viele Reflektions- und Lernmöglichkeiten im Team sowie Mitwirkung in Fachgremien

Wenn Sie sich mit Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement  einbringen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Für Rückfragen steht Ihnen gern Frau Sudhoff unter der Telefonnummer  030/69505377 zur Verfügung.

Facebook IconBesuchen Sie uns auf Google+Besuchen Sie uns auf Google+