Bezugsbegleitung (m/w/d) für das Betreute Einzelwohnen

Die API gGmbH ist ein freier Träger der ambulanten Eingliederungshilfe (BEW SB) im Bezirk Tempelhof -Schöneberg und bietet BEW (Betreutes Einzelwohnen) für psychiatrisch erkrankte Menschen an. Ein Teilbereich der Arbeit liegt in der Alltagsbegleitung von Frauen mit komplexen Traumafolgen.
Für Leistungsberechtigte in der Eingliederungshilfe führen wir die Tierarztpraxis (MuT).

Sie zeichnet flache Hierarchien, ein stabiler Teamgeist und die ganzheitliche Begleitung ihrer Klient*innen aus.

Im Auftrag suchen wir zur Direkteinstellung

eine Bezugsbegleitung (m/w/d) für das Betreute Einzelwohnen

in Teilzeit 25 – 30 Wochenstunden. (Mann aus paritätischen Gründen bevorzugt.)

Ihre Aufgaben

  • Bezugsbegleitung nach dem Prinzip: mit und nicht für die Klient*innen
  • Förderung der Selbständigkeit und Sicherung der Alltagskompetenz der Klient*innen
  • Krisenmanagement
  • Erstellen und Fortschreiben der individuellen Hilfeplanung; Dokumentation
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Fortbildungen
  • Kooperation mit gesetzlichen Betreuern und anderen Partner*innen im Hilfesystem

Das Angebot des Arbeitgebers

  • Mitarbeit in einem engagierten, kompetenten und verlässlichen Team
  • sehr gute Bezahlung
  • Wahl der wöchentlichen Arbeitszeit
  • hohe Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • flexible Gestaltung der Arbeitszeit
  • wöchentlicher kollegialer und intervisorischer Austausch
  • Supervision
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr Profil

  • Staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in oder Studium Psychologie / Sozialpädagogik
  • Mehrjährige Erfahrung in der psychiatrischer Versorgungslandschaft, bevorzugt Eingliederungshilfe / BEW
  • Kenntnisse im sozialhilferechtlichen Bereich
  • Sicherheit im EDV gestützten Arbeiten
  • Erfahrung im Umgang mit Haustierhalter*innen wünschenswert
  • Fähigkeit im Krisenmanagement
  • Fähigkeit zu strukturiertem und selbstorganisiertem Arbeiten
  • Psychische Belastbarkeit

Wir sind als Personalberatung mit der Personalvorauswahl für die Vakanz betraut – der Arbeitsvertrag wird direkt mit der API gGmbH geschlossen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Frau Sudhoff steht Ihnen gerne telefonisch unter 030 69505377 zur Verfügung.